Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Little Sisters of Sanct Francis, Ococia Health Center and Girls Secondary School, Soroti

Projekt

Die Schwesterngemeinschaft der Franziskanerinnen mit dem Health Center besteht seit 1958 & umfaßt derzeit vier Schwestern. Ziel: ländliche Strukturentwicklung, insbesondere Verbesserung der Gesundheitsvorsorge in der sehr abgelegenen und strukturschwachen Gegend (400 km bis Kampala). Neben dem Health Center (80 Betten) besteht eine HIV-Klinik und eine Mädchenschule mit 350 Schülerinnen (entspricht Realschule) Hauptbedarf in Englisch wegen großer Vielfalt unterschiedlichster Dialekte der Schüler.

Hier geht es zu einem Blog über das Projekt.

Aufgaben der Freiwilligen

Mitarbeit im Health Center:

  • pflegerische und pflegeunterstützende Hilfstätigkeiten(z.B. Essen anreichen)
  • Musikangebote für HIV-Patienten
  • sich um Kranke ohne Angehörige kümmern (in der Regel muss Familie der Kranken für Verpflegung sorgen)
  • handwerkliche Tätigkeiten

Mitarbeit in der Schule:

  • soziale und schulische Begleitung, Unterstützung d. Mädchen in männerdominierter Welt
  • Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe
  • Freizeitangebote musischer & sportlicher Art, Kochkurse
  • ergänzender Englischunterricht