Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Trierer Volksfreund berichtet von rassistischen Anfeindungen gegenüber drei unserer Reverse-Freiwilligen

Trier. Wie Sie in dem unten abgebildeten Leserbrief entnehmen können kam es zu rassistischen Anfeindungen gegenber drei unserer ruandischen Reverse-Freiwilligen im Rahmen ihres Abschlussgespräch in Trier. Über diesen Vorfall hat nun auch der Trierer Volksfreund an dieser Stelle ausführlich berichtet.
Wir bedauern den Vorfall sehr und hoffen, dass wir mit unserem Freiwilligendienst zur Überwindung von Hass und Gewalt in unserer Welt beitragen.